Zahntechnik


Abenteuer Afrika-Abend am 19.11.2010

Nach dem Grundsatz: „Wenn man seine Ängste besiegen will, muss man seine Ziele unerreichbar hoch stecken.“ sind wir an das Abenteuer Afrika-Abend heran gegangen.
 
   
 
In einer einmaligen Kulisse - die Uhrenmanufaktur Glashütte Original, die erstmalig Ihre Pforten für ein Event einer betriebsfremden Firma öffnete - und mit einem Bewirtungsprogramm, welches von den Getränken bis zu den Speisen voller afrikanischer Spezialitäten steckte, hatten wir über 300 Zahnärzte und Praxismitarbeiter eingeladen, unsere Gäste zu sein.
 
                               
 
Alle Mühen und Anstrengungen der Vorbereitungszeit waren vergessen, als die vielen Gäste aus ganz Deutschland und den Nachbarländern mit Blumen und Bändern geschmückt ihre Plätze einnahmen.
 
   
 
Wie immer bei der Umsetzung seiner anspruchsvollen Ideen, baute Herr Schütz auf die Hilfe und das Engagement seiner Mitarbeiter und Partner. Deshalb war die Bühne auch gleich zu Anfang mit vielen Helfern gefüllt, die sich persönlich mit einem afrikanischen Spruch den Gästen vorstellten.
 
Mit afrikanischer Live-Musik aus Mosambik und Madagaskar wurde der Höhepunkt des Abends vorbereitet. Matto Barfuß - Buchautor, Fotograf und Tierschützer - gestaltete für uns eine multimediale Tiersafari.
 
                                 
 
Wir möchten uns noch einmal bei unseren Gästen für ihr so zahlreiches Kommen bedanken. Großer Dank für ihre Unterstützung geht auch an unsere Geschäftsfreunde und Partner, an Matto Barfuß und Frau Noack, an Glashütte Original, den Heidehof Dippoldiswalde, das Floristikgeschäft „Grüner Leichtsinn“ in Dippoldiswalde und die Firma Congress Team in Dresden.